Fenster schliessen
Fenster schliessen

Kontakt

Gerne helfen wir Ihnen bei Ihren Fragen weiterinfo@econ-solutions.deservice@econ-solutions.de
Fenster schliessen

Wir sprechen gerne mit Ihnen

Gerne helfen wir Ihnen bei Ihren Fragen weiterTelefon: +49 (0) 7082 7919 200Telefon: +49 (0) 89 89 4571 70 200
Fenster schliessen

News & Aktuelles

Mike Zündel

Messtechnik und Energiemanagement Software zur Erfüllung der ISO 50003

Ab Oktober 2017 gilt die ISO 50003 verbindlich. Damit müssen Unternehmen für eine Erst- und Re-Zertifizierung nach ISO 50001 die Steigerung ihrer Energieeffizienz objektiv nachweisen. Die econ solutions GmbH bietet bereits ISO 50003-konforme Messtechnik und Auswertungssoftware.

 

Die ISO 50003 richtet sich zwar an Auditoren und Zertifizierer, doch sie hat unmittelbare Auswirkungen auf Unternehmen, die bereits ein Energiemanagementsystem nach ISO 50001 betreiben oder dieses planen. Denn sie müssen für Erst- und Re-Zertifizierungen nach dem 14. Oktober 2017 den in den Audits geforderten Nachweis zur fortlaufenden Verbesserung der Energieeffizienz liefern. Hierzu benötigen sie entsprechende Messtechnik zur Erfassung aller relevanten Energiedaten wie auch eine Software zur Bildung geeigneter Energiekennzahlen (EnPI). econ solutions beantwortet diese Anforderungen mit herstellerunabhängigen, ISO 50003-konformen Lösungen zur automatisierten Energiedatenerfassung und -Auswertung.

 

 

econ sens3 GehäuseFür die detaillierte Erfassung aller wichtigen elektrischen Kenngrößen lässt sich das Energie- und Leistungsmessgerät econ sens3 schnell und einfach installieren und ohne Konfigurationsaufwand sofort nutzen. Über vielfältige Schnittstellen (z.B. Modbus TCP, Modbus RTU, S0-Impuls, JSON) können Messdaten integriert und an übergeordnete System weitergeben werden. Das Webinterface bietet Nutzern sofort Zugriff auf Detailanalysen in verschiedenen zeitlichen Auflösungen, die sich jederzeit auf Knopfdruck speichern lassen. Damit sind unmittelbar erste Auswertungen und Analysen der Energieverbräuche möglich.

 

 

 

Verschiedene Energieleistungskennzahlen (EnPI) lassen sich mit der Energiemanagement Software econ3 ganz unkompliziert gewinnen. Mit zahlreichen Schnittstellen integriert sie Technologie-Standards wie OPC, BacNET, SQL, Datenlogger beliebiger Hersteller sowie unterschiedliche Dateiformate auf Systemebene. So führt die Software Energie-, Produktions- und Prozessdaten aus bestehenden Systemen (MDE/BDE, ERP) mit allen relevanten Messwerten zusammen. Diese liefern die Basis für verschiedenste Kennzahlen, die per Mausklick generiert werden. Davon profitieren Unternehmen weit über die ISO 50001 hinaus: Sie können nicht nur die für das Energiemanagement relevanten EnPI ermitteln, sondern auch produktionsbezogene Kennziffern als Bewertungsgrundlage für Prozessoptimierungen, Qualitätsüberwachungen, Kalkulationen, Leistungsanalysen und die präventive Wartung.

 

econ3 Dashboard

 

Wesentlicher Erfolgsfaktor beim Auf- und Ausbau eines Energiemanagement-Systems ist die optimale Auslegung entsprechend den betrieblichen Gegebenheiten und Zielsetzungen. econ solutions unterstützt Unternehmen hierbei durch die unabhängige Bewertung der bestehenden Infrastruktur und Planung eines Mess- und Systemkonzeptes. Auf Wunsch führt econ solutions auch eine Installations-Überprüfung und Inbetriebnahme der verbauten Hardware-Komponenten durch und prüft die Datenintegration in die Software econ3. Individuell abgestimmte Schulungen, etwa zur Definition der für das Unternehmen relevanten Kennzahlen, runden das Service-Paket ab.

 

Unsere Pressemitteilung zum Thema finden Sie hier zum Download: AUG17-econ-ISO50003-F