Fenster schliessen
Fenster schliessen

Kontakt

Gerne helfen wir Ihnen bei Ihren Fragen weiterinfo@econ-solutions.deservice@econ-solutions.de
Fenster schliessen

Wir sprechen gerne mit Ihnen

Gerne helfen wir Ihnen bei Ihren Fragen weiterTelefon: +49 (0) 89 8945 7170 200
Fenster schliessen

Die econ3 Standardberichte umfassen Balken- und Liniendiagramme für standardisierte und bekannte Darstellungen. Vergleichszeiträume können jederzeit hinzugewählt werden. Alle relevanten Messpunkte sind einem Bericht verfügbar.

 

Die Liniendarstellung ist die bekannteste Art der Darstellung für einen Lastgang oder einen Temperaturverlauf. Der Lastverlauf kann jederzeit mit Vergleichszeiträumen einen Vergleich abbilden. Das Zeitfenster für die Darstellung ist stets frei wählbar. Der Fokus liegt auf der Darstellung von Zustandswerten und deren Entwicklung über die Zeit. Die Balkendarstellung zeigt die kummulierten Mengen über die Zeit. Hier können festgelegte Zeitraster wie Stunde, Tag, Woche,  Monat oder Jahr ebenso wie die Gesamtsumme gewählt werden. Mit den Berichtsoptionen lassen sich die Berichtsdarstellungen individuell verändern, um die Aussagekraft optimal zu gestalten.

 

Ihr Nutzen:

  • Flexible Zusammenstellung von Lastgangdaten
  • Zeitvergleiche für Vorher-Nachher-Analysen
  • Kombination beliebiger Messstellen, auch mit unterschiedlichen Einheiten
  • Auswertung der 15-Minuten-Leistungsmittelwerte analog zur Zeittaktung der Energieversorger

 

Für das Rechnungswesen gibt es in econ3 praktische Auswertungs- und Versandmöglichkeiten von Energiekosten. Die Nachhaltigkeistberichte können mit Hilfe des CO2-Reporting aufgebaut und gefüttert werden.

 

Mit dem Kosten- und CO2-Reporting können die erfassten Energiedaten anderen Abteilungen und Funktionen im Unternehmen bereit gestellt werden. Dabei werden die gemessenen Werte über entsprechende Umrechnungsfaktoren in die gewünschten Messgrößen überführt. Die Erfassung der Faktoren kann dabei zeitabhängig erfolgen, um z.B. Änderungen auf Monatsebene durch Vertragsänderungen abzubilden. Die automatische Verteilung der Auswertungen sowohl grafisch im PDF-Format als auch als offene CSV oder XLS-Datei sorgen für die einfache Verwertung bei den Empfängern.

 

Ihr Nutzen:

  • flexible Kostenstellenberichte, auch automatisiert als E-Mail-Versand
  • CO2 Auswertungen für die Nachhaltigkeitsberichterstattung
  • einfache Kostenvergleiche
  • fortlaufende Überprüfung von Kostenbudgets und CO2-Grenzen